Startseite » Hygiene » Schuhcremeflecken entfernen

Schuhcremeflecken entfernen

Schuhcreme hinterlässt blöde Flecken, daher sollte man achtsam mit der Verwendung umgehen.

Schuhcreme kann schnell mal auf der Kleidung landen, wenn man die Schuhe mit der Creme behandelt. Besonders ärgerlich ist dies bei schwarzer oder brauner Schuhcreme. Tipps und Informationen mit welchen Mitteln und Hausmitteln Schuhcremeflecken auf Kleidung und sonstigen Textilien wieder entfernt werden können, erfahren Sie hier.

Wie entfernt man Schuhcremeflecken?

  • Zuerst wird die überschüssige Schuhcreme mit einem Messer entfernt.
  • Dann befeuchtet man den Fleck ein wenig und gibt etwas Waschmittel darauf.
  • Das Waschmittel mit einer Bürste oder einem sauberen Tuch in den Stoff einmassieren.
  • Das Kleidungsstück anschließend bei der angegebenen Höchsttemperatur in der Waschmaschine waschen.

Wenn man gerade nicht zuhause ist oder keine Waschmaschine in der Nähe hat, kann man auch zu wirkungsvollen Hausmitteln greifen.

Hausmittel gegen Schuhcremeflecken

Auf den Fleck Terpentin oder Weingeist auftragen, kurz einwirken lassen (5-10 Minuten) und dann mit einem feuchten Tuch austupfen. Zu guter Letzt, das befleckte Stück mit in die normale Wäsche geben.

Offer
6x 1 l Terpentin-Ersatz
Terpentin-Ersatz (Lösungsmittel) in praktischen 1 l Flaschen. Lösungsmittel zur Reinigung von Pinseln, Farbrollen und -bürsten nach der Verwendung mit Ölfarben. Weitere Anwendungsbereiche: Wildleder pflegen Harz- und Farbflecken entfernen Farben und Lacken auf Ölbasis verdünnen Kleberückstände entfernen Wichtige Hinweise: Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht trinken. Bei Verschlucken kein Erbrechen herbeizwingen, sondern sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. 1 Liter Terpentin-Ersatz= 0,7946 kg H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Gefahr
Offer
Terpentin-Ersatz 1L Dose E-coll ee
Terpentin-Ersatz EE• Verdünnungs- und Reinigungsmittel für Maler- und Lackierbetriebe und den Heimwerker • Silikonfrei • Hervorragend geeignet zum Reinigen von Parkett- und Linoleumböden und als Reinigungsmittel für Arbeitsgeräte wie Pinsel etc. • Zum Verdünnen von Öl-, Kunstharz- und Streichlacke aufgrund der langsamen Abdunstung • Zum Entfernen von Schmutz, Fett- und Farbflecken • Zum Verdünnen von Lacken • Für Anwendungen auf Holz- und Steinböden, Glas, Textilien Hinweis : Mineralölerzeugnis, steuerbegünstigt, darf nicht als Treib-, Heiz- oder Schmierstoff verwendet werden. Entzündbare Flüssigkeit Kategorie 2, Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition) Kategorie 3, Aspirationsgefahr Kategorie 1.Signalwort: GefahrGefahrenhinweise:H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen•H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar•H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein•H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger WirkungEUH066: Wiederholter
Offer
Terpentinersatz 2,5 L
Zum Verdünnen von Kunstharz- und Öllacken sowie zum Reinigen von Holz- und Linoleumböden geeignet Terpentinersatz Inhalt: 2,5 l Reinigungsmittel für Arbeitsgeräte entfernt Farb- und Schmutzflecke Terpentinersatz Inhalt: 2,5 l Reinigungsmittel für Arbeitsgeräte entfernt Farb- und Schmutzflecke Signalwort:Gefahr Gefahrenhinweise H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. EUH066 Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen. H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Sicherheitshinweise P501 Inhalt/Behälter gemäß den lokalen Vorschriften der Entsorgung zuführen. P243 Maßnahmen gegen elektrostatische Entladungen treffen. P331 KEIN Erbrechen herbeiführen. P210 Von Hitze, heissen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P241 Explosionsgeschützte elektrische Geräte/Lüftungsanlagen/Beleuchtungsanlagen verwenden . P405 Unter Verschluss aufbewahren. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen. P240 Behälter und zu befüllende Anlage erden. P242 Funkenarmes Werkzeug verwenden P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Bewährt hat sich auch Zahnpasta zur Entfernung von Schuhcreme. Dazu wird der Fleck befeuchtet mit lauwarmen Wasser oder Glycerin einweichen. Nach einer halben Stunde etwas Zahncreme auf den Fleck geben und mit der Zahnbürste einarbeiten. Immer wieder mit Wasser spülen und weiter einarbeiten, bis der Fleck verschwunden ist.

Fazit

Schuhcremeflecken auf Stoff, Teppich, Kleidung oder auf dem Sofa lassen sich in der Regel mit dem richtigen Mittel gut entfernen. Bewährte Hausmittel sind Zahnpasta, Terpentin und natürlich Waschmittel. Man sollte nicht zu lange mit der Entfernung des Flecks warten, denn eingetrocknete Flecken lassen sich nicht so gut entfernen wie frische. Der Schuhcremefleck sollte möglichst punktuell behandelt werden, ohne die umliegenden Materialien zusätzlich zu beschmutzen. In der Regel hilft Tupfen immer besser als unkontrolliertes Wischen oder Reiben. Viel Erfolg beim Entfernen der Schuhcremeflecken!

Empfehlenswerte Mittel zur Entfernung von Schuhcreme

Letzte Aktualisierung am 2024-01-19 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API