Terrassenöl – zur Pflege von Holz

Die Holzterrasse ist endlich fertig und bekommt mit einem entsprechenden Terrassenöl die entsprechende Pflege. Das Öl verstärkt die Farbe des Holzes und schützt die Holzdielen vor Wetter- und UV-Einflüssen.

In unserem Spar-Ratgeber sind die günstigsten Terrassenöle auf einen Blick aufgelistet. Die Auswahl an Terrassenöle ist enorm groß und je nach Ausführung, können mit unserem Spar-Ratgeber verschiedene Angebote miteinander verglichen werden. Dabei haben wir sowohl die Terrassenöle mit den größten Preisnachlässen aufgelistet, als auch die mit den besten Bewertungen von Nutzern und auch die Terrassenöle, die am beliebtesten sind.

Aktuelle Terrassenöle im besten Preis-Leistungsverhältnis

Die neue Holzterrasse soll den letzten Schliff bekommen und dabei vor Umwelteinflüssen effektiv geschützt werden. Mit einem Terrassenöl ist beides möglich. Und das in nur einem Arbeitsschritt.

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3

Checkliste für Terrassenöle

Eigenschaften

  • Mit einem guten Terrassenöl können nicht nur die Holzdielen einer Terrasse geschützt werden. Es ist ebenso für jegliche Art von Gartenmöbeln aus dem Werkstoff Holz einsetzbar. Sogar Holzfassaden können mit einem Terrassenöl behandelt werden.
  • Durch die Anwendung erfährt das Material einen Schutz vor Nässe und vor UV-Strahlung. Vorzeitiger „Ergrauung“ wird ebenfalls entgegengewirkt.  
  • Terrassenöl hebt nicht nur die Optik des Holzes, es sorgt gleichermaßen für Langlebigkeit.
  • Im Gegensatz zu einer Behandlung von Holz mit Wachsen oder Lacken, gestattet Terrassenöl dem Holz einen Austausch von Luft und Feuchtigkeit. Es ist sozusagen atmungsaktiv.
  • Mit Terrassenöl behandelte Flächen oder Gartenmöbel werden pflegeleichter. Sie sind einfacher und schneller zu reinigen.
  • Es gibt universelle Terrassenöle und auch spezielle Terrassenöle, die auf bestimmte Holzarten abgestimmt sind.   

Farben und Inhaltsstoffe

  • In der Regel sind Terrassenöle farblos, wobei die optischen Effekte matt oder glänzend wählbar sind.
  • Der Handel hält für spezielle Holzarten Terrassenöle parat, die mit Farbpigmenten versetzt sind und die Optik des Holzes damit unterstreichen.
  • Die Inhaltsstoffe von Terrassenölen sollten frei von Lösungsmitteln sein und dem Klima zuträglich.

Gebindegrößen

  • Terrassenöl wird in verschiedenen Gebindegrößen im Handel angeboten.
  • Für kleine Flächen oder Möbel eignen sich Mengen von bis zu 1 l.
  • Bei großflächiger Anwendung stehen Mengen von bis zu 5 l zur Verfügung.
  • Terrassenöl wird in Dosen bzw. in Kanistern angeboten.
  • Viele Anbieter von Terrassenöl haben ihr Produkt um Extra-Eigenschaften erweitert.
  • Durch spezielle Zusätze kann Terrassenöl das Holz gegen Schimmel und Pilzbefall schützen bzw. deren Ausbreitung hemmen.
  • Normalerweise wird Terrassenöl für den Außenbereich verwendet. Einige Marken eignen sich ebenfalls zur Anwendung im Wohnbereich. Diese Ausführung ist besonders geruchsarm.
  • Eine weitere Besonderheit ist das Terrassenöl, das mit einem Anti-Rutsch-Effekt erhältlich ist.

Empfehlenswerte Terrassenöl

Die nachfolgenden Terrassenöl sind von Nutzern im Schnitt am besten bewertet worden. Es macht Sinn, dass ihr euch die folgenden Terrassenöl im Detail anschaut, denn mit diesen 10 Terrassenöl haben Käuferinnen und Käufer die besten Erfahrungen gemacht.

Beliebteste Terrassenöl

Die nachfolgenden Terrassenöl wurden von Nutzern besonders oft gekauft, denn es handelt sich vielfach um Bestseller. Lass dich inspirieren, welche Modelle besonders häufig gekauft wurden – bestimmt ist auch das ideale Terrassenöl für dich dabei.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API