Eckregal – Superman unter den Regalsystemen

Ein Eckregal eignet sich ideal, um die Ecken im Raum möglichst effektiv auszunutzen. Sie sind besonders dort beliebte, wo jeder Quadratzentimeter sinnvoll genutzt werden muss. So kann man jede noch so kleine Fläche bzw. Nische in einen praktischen Stauraum verwandeln.

Ob Kinderzimmer oder Vorraum: Eckregale passen in jeden Raum. Doch anders als ein normales Standregal kann eines in der Ecke zum Highlight werden, indem er erhöht angebracht wird. So können beliebte Gegenstände und persönliche Accessoires perfekt in Szene gesetzt werden.

Eckregale Kaufempfehlungen

Eckregale, die von Nutzern empfohlen werden? Kein Problem, denn wir wir haben nachfolgend jene für Sie aufgelistet, die von Nutzern die besten Bewertungen in Bezug auf Optik, Funktion, Materialqualität und Preis bekommen haben.

Stauraum und Dekorationsstellfläche für die Ecke

Eckregale sind primär praktische Ordnungshalter. Da sie in allen möglichen Wohnbereichen eingesetzt werden können, eignen sie sich auch bestens, um darin altes wertvolles Familiengeschirr oder auch Badeutensilien zu verstauen. Im Schlaf- oder Wohnzimmer kann man darin Bilderrahmen, Vasen oder Blumenstöcke stilecht präsentieren. Beachten sollte man, dass schwerere Gegenstände im unteren Bereich des Regals aufbewahrt werden, während leichte Dinge eher im oberen Bereich verstaut werden sollten.

Eckregale erfreuen sich aufgrund ihres genialen Designs besonders bei kleinen Räumen großer Beliebtheit. Sie nehmen kaum Platz weg, da man Ecken eigentlich nicht für Möbel nutzt. In einem kleinen Badezimmer schafft man so den idealen Ablageplatz für Rasierer, Shampoo und Duschgel. Im Kinderzimmer eignen es sich besten, um Spielzeug und Kuscheltiere geordnet unterzubringen.

Natürlich taugt es auch im Wohnzimmer sehr gut als Bücherregal oder in der Küche als Gewürzregale. Ein Eckregal erfüllt aber auch auf dem Balkon seinen Zweck, so können dort beispielsweise Pflanzen untergebracht werden. Ohne Zweifel ist es ein dekoratives Gestaltungselement.

Typische Formen von Eckregalen

Eckregale beweisen Vielfalt: Varianten und Formen

Das Eckregal macht als Einzelstück im Esszimmer, Wohnzimmer oder im Schlaf- und Kinderzimmer stets eine gute Figur. Sind Modelle hoch und schmal, dann gilt es für den Einrichter des Zimmers, stets auf die Standfestigkeit des Eckregals zu achten.

Die verschiedenen Varianten und Formen können sich sehr gut ins gegebene Ambiente einfügen. Bei den schlanken Varianten gibt es meist die Möglichkeit, sie an der Zimmerwand festzuschrauben. Auf diese Weise kann das Eckregal nicht umkippen und bietet somit einen absolut sicheren Ablageplatz. Es gibt aber auch sehr kompakte Modelle, die nicht extra an der Wand montiert werden müssen.

Eine überaus beliebte Variante des Eckregals ist das Regal mit lackierter Rückwand. Diese Variante lässt sich auch praktisch als Raumteiler einsetzen. Freistehende sowie auch Eck-Hängeregale erfreuen sich ebenso einer großen Beliebtheit. Ein schön dekoriertes und gefülltes Eckregal strahlt vor allem in der Nähe der Sofalandschaft Gemütlichkeit und Ordnung aus und wird nicht selten zum Blickfang. Mit einem Regal für die Ecke macht das Wohnen auf engem Raum viel mehr Spaß. Einfarbige Eckregale lassen sich super mit allen Möbelstücken kombinieren und bunte Varianten sind im Wohnzimmer ein farbenfrohes Highlight.

Eckregal: Material- und Farbauswahl

Eckregale gibt es im Handel in allen erdenklichen Farben und sie werden aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. So bestehen Eckregale unter anderem aus urbanem Metall, aus rustikalem Holz oder aus einer Verbindung von Metall und Glas sowie Holz und Glas. Auch andere Materialien wie etwa Kunststoff werden bei Eckregalen gerne gewählt.

Die Farbe wird vordergründig je nach Vorliebe bestimmt. Ein weißes Regal passt zu weißen Wänden und wirkt dort eher zurückhaltend. Das wiederum bringt den Vorteil, dass die darauf platzierten Gegenstände besser zur Geltung kommen. Will der Raumgestalter jedoch das Eckregal selbst in den Fokus stellen, dann eignen sich kräftige oder gar grelle Farben besser. Ob ein kräftiges Rot, ein elegantes Silber oder ein strahlendes Blau: Ein Eckregal sollte stets den Wünschen, Vorstellungen und Bedürfnissen des Nutzers gerecht werden. Eckregale werden oft gerne klassisch eingesetzt, sind in der Regel aus Holz gefertigt, zur Ecke hin komplett offen und verfügen über geschlossene Seitenteile.

Eckregal-Inspirationen

Sammeln Sie Ideen und lassen Sie sich inspirieren von der Raumgestaltung mit Eckregalen.

Eckregal selber bauen

DIY Eckregal aus Holz selber bauen

Hier zeigt man dir, wie man mit geringen Kosten und wenig Auwand ein stylisches Eckregal aus Holz bauen kann. Schau dir einfach das Video an und schon kanns mit dem Eigenbau losgehen.

Eckregal selber bauen

Diese Video zeigt dir, wie du auf einfache Weise ein Regal fürs Eck ganz einfach selber bauen kannst. Es besteht aus Holz und bringt dir zusätzliche Ablageflächen ins Zimmer.

DIY Tutorial – Eckregal selber bauen

Diese kreative Eckragal besteht aus einfachen Holzblöcken und kann mit Hilfe dieses Videos ganz einfach nachgebaut werden.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API