Gewürzregale – funktionelle Ästhetik im Kochbereich

In der Küche gibt es meist viele Regale und Ablagen. Man braucht sie für Kochutensilien, Dekor und Kochbücher. Hier gibt es Wandregale, Hängeregale, Gewürzregale, Regale auf dem Kühlschrank oder anderen Schränke oder Sideboards. Dank der Regale sind alle wichtigen Dinge in der Küche stets gut greifbar und übersichtlich aufbewahrt. In großen Küchen eigen sich große Standregale auch als Raumteiler oder stehende Wandregale können im Küchenraum funktional genutzt werden.

Gewürzregale unterscheiden sich insofern von den restlichen Regalen, dass die ausschließlich für die Aufbewahrung von Gewürzen konzipiert sind. Sie sind für Gewürze die perfekte Aufbewahrungsmöglichkeit. Ob Rosmarin, Salbei oder Thymian: Auf einem Gewürz Regal können der Koch und die Köchin des Hauses die Gewürze nach ganz unterschiedlichen Aspekten gut sichtbar anordnen und ideal sortieren. Je besser die Übersicht, desto besser kann man beim Kochen darauf zugreifen und dadurch Zeit sparen. Das ewige Suchen ist Vergangenheit, denn in einem Gewürzregal sind die Gewürze gut sichtbar angeordnet.

Idealerweise bringt man das Regal für Gewürze in unmittelbarer Nähe zur Arbeitsfläche oder Kochnische. Am besten so, dass die Gewürze sofort in Griffnähe zur Verfügung stehen. Die Größe des Regals für die Gewürze hängt von den eigen Anforderungen ab. Hobbyköche brauchen wahrscheinlich bedeutend mehr Platz im Regal, als ein wenig kochbegeisterter Single.

Man sollte vor dem Kauf eines Gewürzregals klären, wo es seinen Platz finden soll. Der Standort ist insofern von Bedeutung, da die Gewürze so lange wie möglich ihr unverkennbares Aroma und ihre Wirkung behalten sollten. Gewürze sollten stets kühl, luftdicht, dunkel und trocken aufbewahrt werden. Standorte über der Kochstelle sowie ganz nah am Fenster sind eher weniger geeignet. Das Regal für die köstlichen Gewürze ist dort am besten aufgehoben, wo es schnell erreichbar ist, denn nur so können unnötige Laufzeiten ausgeschlossen werden.

Gewürzregale Kaufempfehlungen

Hauptzwecke eines Gewürzregals: Ordnung und Komfort beim Kochen

Das dekorative und zweckmäßige Gewürzregal ist für jeden Koch ein Segen. Natürlich können Gewürze auch in einer Schublade oder im Schrank aufbewahrt werden. Ein schickes Gewürz Regal ist jedoch deutlich praktischer. Für eine Prise Salz muss nämlich nicht erst die Schublade oder der Schrank geöffnet werden. Alle Gewürze schnell und unaufgeregt zur Hand haben zu können, ist der entscheidende Vorteil eines Gewürzregals. Zudem können Regale für die verschiedensten Gewürze auch dekorativ eingesetzt werden.

Für die Wandgestaltung in der Küche eignen sich Gewürzregale hervorragend. So betrachtet erfüllt ein Gewürz Regal nicht nur einen praktischen Zweck, sondern es eignet sich auch optimal als individueller Wandschmuck. Die Gewürzaufbewahrung sollte in der Nähe der Kochstelle erfolgen. Ein Regal für die Gewürze in der Speisekammer zu platzieren, ergibt wenig Sinn. Damit die Gewürze auf dem Regal sicher aufbewahrt werden können, sollte es allerdings vor Sonneneinstrahlung und vor heißem Dampf geschützt sein.

Der Zweck eines Gewürzregals liegt somit darin, die zum Kochen benötigten Gewürze schnell griffbereit haben zu können, aber ohne dass dabei das Aroma der Gewürze verloren geht oder die Gewürze verkleben. Beim Zubereiten von Mahlzeiten spielt die Organisation in der Küche eine entscheidende Rolle. Gewürzregale sorgen somit auch dafür, dass die Köche im Haus nichts aus den Augen verlieren.

Ein Regal, das ausschließlich den Gewürzen vorbehalten ist, ist im Normalfall nicht sehr groß. Es gibt die Regale in verschiedenen Formen und Varianten. Auch die Materialien und die Farben von Gewürzregalen können je nach Geschmack und Bedarf ausgewählt werden. Wird durch ein Gewürz Regal in der Küche die gewünschte Ordnung geschaffen, dann hat das Regal seinen Hauptzweck erfüllt.

Typische Formen von Gewürzregalen

Gewürzregal: Varianten und Formen

Ein Regal für die verschiedensten Gewürze sollte gut aussehen und in die Küche passen. Vor allem die Größe sollte stimmen. Die zahlreichen Formen und Varianten erlauben es dem Raumgestalter, das geeignete Modell zu finden. Es gibt Modelle, die über mehrere Regalböden verfügen. Wie viele Gewürze gelagert werden können, hängt auch oftmals von der Anzahl der Regalböden ab. Auch die Kreativität ist in puncto Küchenwand wichtig. Durch das passende Regal kann die Küche verschönert werden.

Die Regale für die Gewürze unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Größe. Passend zum Platzangebot im Küchenraum können flache, klassische Regale eingesetzt werden. So können die Gewürze auf mehreren Ebenen sortiert angeordnet werden. Gewürzregale können auch mit Fächern ausgestattet sein, die dafür sorgen, dass die Behälter nicht herunterfallen.

Im Handel sind Gewürzegale erhältlich, die schwenkbar, ausziehbar oder drehbar sind. Je nach Raumsituation bieten sie die benötigten Ablageflächen für die Gewürze. Die Konstruktionsform eines Küchenregals sollte den entsprechenden Zweck erfüllen. Die Ausführung sollte zudem platzsparend sein und den Ansprüchen des Kochs sowie der Küchenumgebung entsprechen.

Gewürz Regal: Material- und Farbauswahl

Die Farbauswahl eines Gewürzregals hängt primär immer vom Geschmack des Hausbewohners ab. Grelle Farbeneignen sich grundsätzlich ebenso gut wie klassische Farben. Doch je unauffälliger das Regal selbst ist, desto besser kommen die Gewürze zur Geltung. Das Material sollte dem Küchenambiente angepasst werden. Gewürz Regale aus Holz wirken eher rustikal. Moderne und futuristische Konstruktionen aus Edelstahl eignen sich wie auch Regale aus Naturstein, Aluminium und Glas bestens. Dabei ist es auch entscheidend, wie die Gewürzbehälter gestaltet sind.

Gewürzregal-Inspirationen

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Gewürzregal für die Küche? Lassen Sie sich von den folgenden Bildern inspirieren und profitieren Sie von den Ideen andere. Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, für welches Regal Sie sich entscheiden sollen, kann das eine große Hilfe sein.

Gewürzregale selber bauen

Gewürzregal selber bauen aus alten Kisten – upcycling Gewürzregal

Hier gibt es eine Anleitung zum Bau eines Gewürzregals aus alten Wein- und Obstkisten. Dieses Gewürtregal ist stylisch, ökoligisch und leicht nachzubauen. Passt gut in die Küche zum aufstellen zum aufbewahren von Gewürten, kann aber auch im Schlaf- oder Wohnzimmer als Ablage verwendet wenden .

Gewürzregal der Extraklasse selber bauen

Diese Gewürzregal ist ziemlich raffiniert und ist für alle Ordnungsfreaks die perfekte Lösung, Gewürze platzsparend, ordentlich und zweckmäßig zu verstauen. Die Anleitung ist deutlich

Letzte Aktualisierung am 22.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API