Kärcher Kehrmaschine – Nonplusultra fürs Kehren

Feuchtes und kühles Wetter, Blätter fallen von den Bäumen – der Herbst ist da. Mit einer Kärcher Kehrmaschine ist die Einfahrt zum Beispiel schnell von den lästigen Blättern befreit. Aber auch Staub und Schmutz lässt sich problemlos mit einer Kehrmaschine entfernen.

In unserem Spar-Ratgeber sind die günstigsten Kärcher Kehrmaschinen auf einen Blick aufgelistet. Die Auswahl an Kärcher Kehrmaschinen ist enorm groß und je nach Ausführung, können mit unserem Spar-Ratgeber verschiedene Angebote miteinander verglichen werden. Dabei haben wir sowohl die Kärcher Kehrmaschinen mit den größten Preisnachlässen aufgelistet, als auch die mit den besten Bewertungen von Nutzern und auch die Kärcher Kehrmaschinen, die am beliebtesten sind.

Checkliste für Kärcher Kehrmaschinen

Funktion

  • Die Kärcher Kehrmaschine befreit kraftvoll Wege, Plätze und Zufahrten von Laub und Schmutz und ersetzt somit den klassischen Besen. Aber auch Terrassen, Keller oder Garagen können damit bequem gesäubert werden.
  • Gerade im Herbst auf einem großen Grundstück ist die Reinigung und Entfernung von Blättern ziemlich Energie- sowie zeitaufwendig. Eine Kärcher Kehrmaschine schafft dabei eine enorme Arbeitserleichterung und Zeitersparnis.
  • Bei der Auswahl sind die Größe des Auffangbehälters und die Arbeitsbreite wichtige Kaufkriterien. Dreck und Blätter werden von der Maschine aufgesammelt und im Auffangbehälter transportiert.
  • Die Kärcher Kehrmaschine ist handbetrieben. Das heißt, sie wird über den zu reinigenden Weg geschoben. Ihre zwei großen Seitenbesen schieben das Laub zur Mitte, dort wird es dann aufgenommen. Der Auffangbehälter kann abgenommen und in eine Bio-Tonne ausgeschüttet werden. Das ermöglicht eine Entleerung ohne Schmutzkontakt. Der Auffangbehälter der Kehrmaschine steht sicher alleine.
  • Der Schubbügel ist je nach Körpergröße höhenverstellbar und ermöglicht so ein rückenschonendes Arbeiten.
  • Für ein platzsparendes Verstauen kann der Kärcher zusammengeklappt werden. Dazu tritt man auf die Trittfläche. Für den Transport gibt es einen praktischen Tragegriff.
  • An der Vorderseite befinden sich zwei Seitenbesen, in der Mitte eine Bodenwalze, die den Schmutz aufnimmt und auf der Hinterseite zwei mit Gummi ummantelte Rollen zum Schieben.

Ausführungen

  • Kärcher Kehrmaschine gibt es in der Version S4 twin und in S6 twin.
  • S4 twin hat eine maximale Flächenleistung von 2400 Quadratmeter pro Hektar und der Kehrbehälter nimmt 20 Liter auf. Er hat zwei Seitenbesen und die Arbeitsbreite beträgt 680 Millimeter.
  • S6 twin hat eine maximale Flächenleistung von 2500 Quadratmeter pro Hektar und der Kehrbehälter kann 38 Liter aufnehmen. Die Arbeitsbreite beträgt 860 Millimeter.

Empfehlenswerte Kärcher Kehrmaschinen

Die nachfolgenden Kärcher Kehrmaschinen sind von Nutzern im Schnitt am besten bewertet worden. Es macht Sinn, dass ihr euch die folgenden Kärcher Kehrmaschinen im Detail anschaut, denn mit diesen 10 Kärcher Kehrmaschinen haben Käuferinnen und Käufer die besten Erfahrungen gemacht.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API