Kochgeschirr – für Hobby- und Profiköche

Die Beschichtung in alten Pfannen oder Töpfen löst sich langsam, Essensreste haben sich dort eingebrannt? Dann ist es Zeit, ein neues Kochgeschirr zu besorgen. Ein Kochgeschirr im Set eignet sich auch hervorragend als Geschenk, wenn jemand in die erste Wohnung zieht.

In unserem Spar-Ratgeber sind die günstigsten Kochgeschirre auf einen Blick aufgelistet. Die Auswahl an Kochgeschirren ist enorm groß und je nach Ausführung, können mit unserem Spar-Ratgeber verschiedene Angebote miteinander verglichen werden. Dabei haben wir sowohl die Kochgeschirre mit den größten Preisnachlässen aufgelistet, als auch die mit den besten Bewertungen von Nutzern und auch die Kochgeschirre, die am beliebtesten sind.

Aktuelle Kochgeschirre im besten Preis-Leistungsverhältnis

Kochgeschirre gibt es in vielen Varianten. Sie sind für die Zubereitung von Speisen notwendig und zählt somit zur Grundausstattung. Vor dem Kauf sollte überlegt werden, ob nicht ein Set kostengünstiger ist, als wenn Einzelteile gekauft werden.

Checkliste für Kochgeschirr

Material

  • Kochgeschirr wird aus verschiedenen Materialien hergestellt. Neben Edelstahl werden auch Töpfe aus Aluguss produziert.
  • Der Profikoch hingegen verwendet Kupfergeschirr oder schwere Gusseisentöpfe.
  • Der Unterschied bei den verwendeten Materialien ist die Wärmespeicherung, die Haltbarkeit, die Wärmeleitfähigkeit sowie die Reinigung.
  • Edelstahl gehört zu den am meisten verwendeten Materialien. Ein bekannter Hersteller ist zum Beispiel WMF.
  • Das Material Edelstahl ist leicht zu reinigen, robust sowie langlebig, geschmacksneutral, säurefest und rostfrei.
  • Aluguss besitzt eine gute Wärmeleitung und meistens besitzen Töpfe eine Antihaftbeschichtung. Durch die gut Wärmeleitung sowie Speicherung sind Aluguss-Töpfe sehr energieeffizient.

Reinigung

  • Die Reinigung von Edelstahl- sowie Aluguss-Kochgeschirr ist sehr einfach.
  • Sollten Töpfe und Pfannen regelmäßig in der Spülmaschine gereinigt werden, sollte auf den Zusatz „Spülmaschinenfest“ achten. Dadurch wird gewährleistet, dass die Spülmaschine keine Schäden verursacht.
  • Grundsätzlich gehörten beschichtetes Kochgeschirr nicht in die Spülmaschine, sondern sollten per Hand gereinigt werden.
  • Per Hand sollte das Kochgeschirr mit warmen Wasser und fettlösendem Spülmittel gereinigt werden.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen helfen Essigsäure sowie Natronpulver.

Zubehör

  • Viele Hersteller statten das Kochgeschirr mit dazu passenden Deckeln aus, meistens sind das Glasdeckel.
  • Der Vorteil bei Glasdeckel ist, dass der Deckel nicht extra abgenommen werden, um den Topfinhalt zu sehen.
  • Für die Verwendung im Backofen sollte ein Edelstahldeckel verwendet werden, da Glasdeckel oft nur bis zu 180 °C hitzebeständig sein.
  • Jeder Deckel sollte mit einer Dampföffnung ausgestattet sein. Dadurch kann kein Überdruck im Kochgeschirr entstehen. Ebenfalls wird das Klappern des Deckels während des Kochvorganges verhindert sowie das Wasser an den Seiten austritt.

Empfehlenswerte Kochgeschirre

Die nachfolgenden Kochgeschirre sind von Nutzern im Schnitt am besten bewertet worden. Es macht Sinn, dass ihr euch die folgenden Kochgeschirre im Detail anschaut, denn mit diesen 10 Kochgeschirren haben Käuferinnen und Käufer die besten Erfahrungen gemacht.

Beliebteste Kochgeschirre

Die nachfolgenden Kochgeschirre wurden von Nutzern besonders oft gekauft, denn es handelt sich vielfach um Bestseller. Lass dich inspirieren, welche Modelle besonders häufig gekauft wurden – bestimmt ist auch das ideale Kochgeschirr für dich dabei.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API