Kräuterkissen – wohltuende Wärme bei Verspannungen

Dass Kräuter eine wahre Bereicherung für die Menschheit sind, ist schon seit vielen Jahren bekannt. Nicht nur für die Zubereitung von Speisen, sondern auch als Heilmittel. Kräuterkissen unterstützen den Körper in vielerlei Hinsicht, beispielsweise bei körperlichen Leiden, für innere Ruhe oder beim Einschlafen.

In unserem Spar-Ratgeber sind die günstigsten Kräuterkissen auf einen Blick aufgelistet. Die Auswahl an Kräuterkissen ist enorm groß und je nach Ausführung, können mit unserem Spar-Ratgeber verschiedene Angebote miteinander verglichen werden. Dabei haben wir sowohl die Kräuterkissen mit den größten Preisnachlässen aufgelistet, als auch die mit den besten Bewertungen von Nutzern und auch die Kräuterkissen, die am beliebtesten sind.

Aktuelle Kräuterkissen im besten Preis-Leistungsverhältnis

Kräuterkissen unterstützen den Körper durch die enthaltenen ätherischen Öle, die in den Kräutern vorhanden sind. Diese werden entweder durch Körperwärme oder durch Reiben aktiviert und verbreiten so ihren angenehmen Duft.

Checkliste für Kräuterkissen

Funktion

  • Beim Schlafen kann es auf die eigene Brust oder neben das Kopfkissen gelegt werden. Der enthaltene Duft wirkt dabei sehr beruhigend und fördert das Schlafverhalten.
  • Die ätherischen Öle des Kräuterkissens lösen sich durch Reiben oder durch die vorhandene Körperwärme. Durch die Inhalation wird das Einschlafvermögen verbessert. Es wirkt ebenfalls lindernd bei Erkältungen und asthmatischen Beschwerden.
  • Ein Schlaf-Heilkräuterkissen kann bis zu zwei Jahren verwendet werden. Sollte der anfangs kräftige Duft an Intensität verlieren, kann er durch Wärme wie Sonneneinstrahlung oder Körperwärme wieder verstärkt werden.
  • Das Kräuterkissen ist ein altbewährtes Hausmittel und wird seit mehreren Jahrzehnten eingesetzt. Es dient zum Wohlfühlen und Entspannen.
  • Die Kräuterkissen können unterschiedlich gefüllt sein. Auch je nach Zweck der Kissen. Es gibt zum Beispiel „Frauenwohl Kräuterkissen“, die entkrampfend bei Periodenschmerzen der Frauen wirken. Es gibt Kamillenkissen für Babys. Diese helfen bei Bauchschmerzen und Erkältung der Kleinen. Es gibt „Katzenkissen“, gefüllt mit Baldrianwurzel und Katzenminze, mit denen die Katzen spielen und schmusen.
  • Kräuterkissen wirken auf einer natürlichen Art. Sie wirken nicht chemisch auf den Körper, wie das industriell hergestellte Schmerzmittel tun.

Eigenschaften

  • Das Kräuterkissen wird mit getrockneten Naturheilkräutern gefüllt. Dazu gehören unter anderem Bergminze, Rosenblüten, Rosmarin, Quendel, Hopfen, Ysopkraut, Melisse oder Lavendel.
  • Viele Kräuterkissen verzichten auf Duftstoffe oder dem Zusatz von ätherischen Ölen.
  • Die Hülle des Kissens besteht meistens aus Baumwolle. Die Kräuterkissen gibt es in allen möglichen Farben, Drucken und Mustern. Es gibt eine große Auswahl an unterschiedlichen Designs.
  • Ein Kräuterkissen der Kräuterkissenmanufaktur ist beispielsweise rechteckig (25 x 18 x 8 cm) und wiegt 130 Gramm.
  • Kräuterkissen kosten zwischen 20 und 25 Euro, je nach den Inhaltsstoffen.

Empfehlenswerte Kräuterkissen

Die nachfolgenden Kräuterkissen sind von Nutzern im Schnitt am besten bewertet worden. Es macht Sinn, dass ihr euch die folgenden Kräuterkissen im Detail anschaut, denn mit diesen 10 Kräuterkissen haben Käuferinnen und Käufer die besten Erfahrungen gemacht.

Beliebteste Kräuterkissen

Die nachfolgenden Kräuterkissen wurden von Nutzern besonders oft gekauft, denn es handelt sich vielfach um Bestseller. Lass dich inspirieren, welche Modelle besonders häufig gekauft wurden – bestimmt ist auch das ideale Kräuterkissen für dich dabei.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API