Praktisch für das ganze Jahr: Glasschiebewand

Wenn Sie Ihren Garten das ganze Jahr über genießen wollen, dann ist eine Glasschiebewand die perfekte Wahl für Sie. Doch was ist eigentlich eine Glasschiebewand und welche Vorteile hat sie? Das erfahren Sie im Folgenden.

Was macht eine Glasschiebewand so interessant?

Mit Glasschiebewänden können Sie Ihre Terrassenüberdachung auch im Winter nutzen. Denn sie umschließen die Terrasse vollständig, können aber nach Wunsch aufgeschoben werden. So können Sie nicht nur die Sicht, sondern auch die frische Luft von draußen genießen. Jede Glaswand ist dabei einzeln verschiebbar, sodass Sie selbst entscheiden können, wie viel von der Terrasse offen sein soll.

Die Vorteile einer Glasschiebewand

Glasschiebewände sind die ideale Lösung, um Ihren Garten bei jedem Wetter nutzen zu können. Durch die Wände machen Sie aus Ihrer Terrassenüberdachung im Handumdrehen einen schönen Wintergarten, in dem Sie vor Wind und Wetter geschützt sind und an trüben Tagen die frische Luft genießen können. Sie sind so durchsichtig wie Fenster, sodass Sie auch an schönen Tagen die Sonne auf Ihre Terrasse lassen können. Doch auch an Balkonen lassen sich bei der richtigen Größe Glaswände anbringen, ebenso wie an Hausecken. So können Sie mit den Schiebewänden beispielsweise für einen trockenen Übergang von Haustür zum Garten und andersrum sorgen.

Die Glasschiebewände sind individuell konfigurierbar und in jeder Größe erhältlich. Von welchem Hersteller die Terrassenüberdachung ist oder aus welchem Material die Überdachung besteht, spielt keine Rolle. Denn egal, ob Holz oder Alu, Glasschiebewände lassen sich an so gut wie jedem Vordach anbringen.

Dank der isolierenden Verglasung des Innenraums brauchen Sie nicht besorgt zu sein, dass es im Winter zu kalt werden könnte. Durch die Verwendung von Einscheibensicherheitsglas (ESG) ist ebenso wenig eine Verletzungsgefahr durch brüchiges Glas zu befürchten. Aufgrund der Spannung im Glas fallen beim Zerbrechen der Scheibe nur kleine Splitter auf den Boden, die nicht scharf sind.

Unschlagbare Argumente, die für eine Glasschiebewand sprechen:

  • Sie können Ihre Terrasse oder Ihren Balkon bei jedem Wetter nutzen. Durch die Glaswände sind Sie vor den Witterungseinflüssen geschützt, können aber auch an kalten Tagen die frische Luft hereinlassen.
  • Durch die großen Glasflächen werden Sie das Gefühl bekommen, im Freien zu sitzen, ohne zu frieren. Der resultierende Wintergarten bildet die perfekte Kombination aus Innen- und Außenbereich ab.
  • Glasschiebewände sind in sämtlichen Maßen erhältlich.
  • Die Montage ist simpel. Mithilfe von Montageanleitungen können Sie die Wände ganz einfach selbst anbringen und müssen so nicht für zusätzliche Montagekosten aufkommen.
  • Glasschiebewände sind die perfekte Wahl für alle, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Die großen Glasflächen können als natürliche Wärme- und Kälteschutzmaßnahmen dienen. So sparen Sie sowohl Heizkosten als auch Strom.
  • Das äußere Erscheinungsbild Ihres Hauses wird durch die Glasschiebewände bereichert, zusätzlich können Sie den Wert Ihres Grundstücks steigern.

Darauf sollten Sie bei einer Glasschiebewand achten

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eine Glasschiebewand an Ihrem Terrassendach anzubringen, sollten Sie einige Punkte beachten.

Sie sollten sich zunächst vergewissern, dass der Boden, welcher als Fundament für die Glaswände dient, diese auch tragen kann. Wenn der Boden stabil genug ist, müssen Sie Maß nehmen.

Um die richtige Höhe zu bestimmen, muss der Abstand von der Unterseite des Vordachbalkens beziehungsweise der Dachrinne zum Boden oder, falls vorhanden, der Unterkonstruktion ermittelt werden.

Die Profile, Gummis und Glasträger werden in Überlänge geliefert. Die Profile, Glasträger und Gummis werden in Überlänge zur Verfügung gestellt und werden vor Ort in das richtige Maß geschnitten, damit sie aufdas gewünschte Einsatzgebiet abgestimmt und in idealer Passform sind. Weil es für die Gummis, Profile und Träger ein genormtes Maß gibt, werden sie nur in ihrer Länge angepasst.

Das Einscheibensicherheitsglas, aus welchem die Glasschiebewände bestehen, hat meist eine Tiefe und Stärke von 10 mm.

Schließlich ist auch die Breite der Glasschiebewände wichtig. Diese wird korrekt ermittelt, indem von der Innenseite des Pfostens zur Innenseite des nächsten Pfostens oder Wand gemessen wird.

Liegen alle Maße vor, kann das passende Glasschiebewand-System gewählt werden. Die Glasschiebewände werden genau nach Maß für Sie angefertigt und zu Ihnen nach Hause geliefert.

Praktisches Zubehör für Ihre Glasschiebewand

Um jeder Wunschvorstellung entsprechen zu können, werden eine Reihe von Zusatzprodukten für Glasschiebewände angeboten.

Wenn Sie keine Lust auf Zugluft, Nässe durch Regen oder Insekten haben, werden Zugluftstopper beziehungsweise Bürstenprofile angeboten, die genau davor Schutz bieten. Sie können einfach an das Glaspaneel angebracht werden.

Des Weiteren gibt es Türgriffe und Zierstreifen in unterschiedlichen Ausfertigungen, die sowohl zu einer angenehmeren Handhabung als auch zu einer stilistischen Aufwertung beitragen. So stehen Ihnen unter anderem Klebegriffe aus Edelstahl und Schraubgriffe aus Aluminium oder ebenfalls aus Edelstahl zur Verfügung. Auch die Lackierung der Schiebewand-Profile kann frei gewählt werden und ist in verschiedenen Farben wie Weiß oder Anthrazit erhältlich.