Terrassenbox – zum Verstauen von Auflagen und mehr

Terrassenboxen sind optimale Aufbewahrungsmöglichkeiten, in denen die Auflagen für Gartenmöbel leicht und sicher verstaut werden können. Alternativ finden auch Kinderspielzeug oder Gartengeräte in so einer Box ausreichend Platz.

In unserem Spar-Ratgeber sind die günstigsten Terrassenboxen auf einen Blick aufgelistet. Die Auswahl an Terrassenboxen ist enorm groß und je nach Ausführung, können mit unserem Spar-Ratgeber verschiedene Angebote miteinander verglichen werden. Dabei haben wir sowohl die Terrassenboxen mit den größten Preisnachlässen aufgelistet, als auch die mit den besten Bewertungen von Nutzern und auch die Terrassenboxen, die am beliebtesten sind.

Aktuelle Terrassenboxen im besten Preis-Leistungsverhältnis

Eine aufgeräumte Terrasse lädt zum Verweilen ein, denn sie wirkt einfach ordentlich. Mit einer Terrassenbox ist die Terrasse schnell aufgeräumt, bietet Stauraum und kann als zusätzliches Sitzmöbel genutzt werden.

Checkliste für Terrassenboxen

Eigenschaften

  • Eine Terrassenbox zur Aufbewahrung von Gartenpolstern, Outdoor-Spielzeug oder sonstigem Garten- und Terrassenequipment ist fast unerlässlich. Benötigte Utensilien befinden sich an einem Ort, sind vor Wind und Wetter geschützt und die Terrasse ist immer schön aufgeräumt.
  • Für jede Terrassengröße ist die passende Terrassenbox im Handel erhältlich.
  • In der Regel ist die Terrassenbox aus wasserdichtem Material gefertigt.
  • Wenn die Terrassenbox darauf ausgelegt ist, kann sie als zusätzliche Sitzgelegenheit dienen. Die jeweilige Belastbarkeit ist auf der Terrassenbox ausgewiesen.
  • Idealerweise verfügt eine Terrassenbox über Lüftungsschlitze. Aufgrund von stauender Feuchtigkeit werden Gartenpolster schnell und leicht „muffig“. Durch vorhandene Belüftungsschlitze wird diesem entgegengewirkt.

Material

  • Kunststoff ist das bevorzugte Material zur Herstellung von Terrassenboxen. Im Gegensatz zu Holz besteht hier keine Gefahr der Schimmelbildung.
  • Ebenso kann eine Terrassenbox aus Kunststoff nicht rosten, wie es bei Modellen aus Metall der Fall sein kann.
  • Kunststoff hat den weiteren Vorteil, dass viele Optiken nachgebildet werden können.
  • Metall und Holz werden aber ebenfalls zur Fertigung von Terrassenboxen verwendet.

Farben und Größe

  • Schwarz, Braun oder Grau sind die bevorzugten Farben bei der Herstellung einer Terrassenbox. Sie sind nicht auffällig und lassen sich sehr gut mit vorhandenen Gartenmobiliar kombinieren.
  • Grüne Modelle sind ebenfalls erhältlich. Sie sind allerdings eher für eine Aufstellung direkt im Garten gedacht. Hier passt sich das Grün in die Natur ein und wird weniger als Möbelstück wahrgenommen.
  • Eine Terrassenbox ist in verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie auf so gut wie auf jeder Terrasse oder Balkon platziert werden können.
  • Wählbar sind Volumen von 100 l bis hin zu 500 l bzw. 600 l.

Ausführungen

  • Um den Inhalt vor Diebstahl zu schützen, ist eine Terrassenbox mit einer Verschlussvorrichtung wählbar. Im Normalfall muss hier ein Sicherungsschloss extra dazu gekauft werden.
  • Einige Ausführungen verfügen über feststellbare Rollen, die einen Transport erleichtern und die Mobilität unterstützen.

Empfehlenswerte Terrassenboxen

Die nachfolgenden Terrassenboxen sind von Nutzern im Schnitt am besten bewertet worden. Es macht Sinn, dass ihr euch die folgenden Terrassenboxen im Detail anschaut, denn mit diesen 10 Terrassenboxen haben Käuferinnen und Käufer die besten Erfahrungen gemacht.

Beliebteste Terrassenboxen

Die nachfolgenden Terrassenboxen wurden von Nutzern besonders oft gekauft, denn es handelt sich vielfach um Bestseller. Lass dich inspirieren, welche Modelle besonders häufig gekauft wurden – bestimmt ist auch die ideale Terrassenbox für dich dabei.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API