Korbregale – super praktisch durch viel Stauraum

Ist in den Räumlichkeiten kaum noch Platz für weitere tolle Standregale, dann passt vielleicht aber noch ein Korbregal dazu. Sie lockern die Atmosphäre auf und wirken nicht erdrückend. Denn Korb Regale sind die ideale Lösung, wenn das Zimmer langsam aufgrund der vielen Bücher und anderer Gegenstände überquillt. Kinderzimmer wirken nicht selten unaufgeräumt. Regale in Korbform lassen sich kinderleicht befestigen. An der Wand oder auch an der Tür können Drahtkörbe blitzschnell und bequem angebracht werden. Witzig wäre auch ein Regal aus alten Wäschekörben.

Vor allem im Kinderzimmer bieten Korbregale den nötigen Platz, um Puppen, Spielzeug, Bücher und Bauklötze stilvoll aufzubewahren. So macht nicht nur das Spielen Spaß, sondern auch das Aufräumen. Im Nu sind die noch eben herumliegenden Sachen in den Körben verschwunden und jedes Zimmer im Haus sieht mithilfe der praktisch nutzbaren Körbe im Handumdrehen sauber und ordentlich aus.

Korbregale diverser Hersteller

Unsere Korbregal Empfehlungen

Korbregal im Landhaus-Stil

Dieses stilechte Korbregal in der Tradition des Landhaus-Stils ist mit drei herausnehmbaren Körben im weißen Rattan-Look ausgestattet, in denen man den Haartrockner, das Shampoo oder den Kamm verstauen kann. Es ist genügend Platz vorhanden, denn jeder Korb besitzt eine Länge und Breite von 23 cm und eine Höhe von 18 cm. Durch den ausgesparten Griff kann man den Korb zudem sehr leicht transportieren. Solche Korbregale lassen sich aber nicht nur im Badezimmer aufstellen, sondern auch im Flur oder im Schlafzimmer. Praktisch bei den Körben ist obendrein, dass sie mit abnehmbaren Stoffeinlegern ausgestattet sind, die dem Korbregal den besonderen Pfiff verleihen.

Das Gestell dieses Regals ist aus sehr festem Paulownia Holz, das zwar leicht, aber besonders strapazierfähig und fest ist. Da das Korbregal bereits komplett zusammengebaut geliefert wird, muss man sich nicht mehr mit einer Aufbauanleitung herumschlagen. Der Look im Landhau-Stil kommt nie aus der Mode und wirkt immer aktuell, wichtig sind aber vor allem die solide Verarbeitung, das widerstandsfähige Holz und das funktionale Design mit den geräumigen Körben, die sich aus dem Regal herausziehen lassen und die sehr viel Platz bieten. Das Regal selbst ist ca. 71 cm hoch, 31 cm breit und 28 cm tief, so dass es auch in kleineren Räumen zu einem Blickfang wird.

Exklusives Bambusregal für verschiedene Räume und Zwecke

Manchmal sind die praktischen Dinge ganz einfach. Bei diesem Bambusregal mit den drei passenden Körben ist dies der Fall. Die gesamte Konstruktion ist 74 cm hoch, 46,5 cm breit und 31,5 cm tief. Der Korpus besteht aus sehr robustem und äußerst widerstandsfähigem Bambusholz, das in anderen Kulturen sogar als Ersatz für ein Stahlgerüst beim Gebäudebau benutzt wird. Dazu kommen die drei Faltkörbe im natur-grauen Look, die über ausreichend Staumöglichkeiten verfügen. Für das Badezimmer, aber auch für den Eingangsbereich eines Hauses ist dieses Korbregal bestens geeignet. Besonders praktisch an den drei Boxen ist, dass sie faltbar sind. Man kann sie also schnell entnehmen, innen alles säubern und dann alles wieder an seinen Platz stellen.

Der Stoff dieser Boxen ist eine Mischung aus Polyester und Baumwolle und deshalb sehr strapazierfähig. Die Handtücher, das Toilettenpapier oder andere Dinge des täglichen Gebrauchs lassen sich dort aufbewahren. Durch den sehr dezenten Look und die ebenso dezenten Farben lässt sich dieses Korbregal mühelos zu den anderen Badmöbeln kombinieren und wird dabei stets elegant aussehen. Da die gesamte Konstruktion von allen Seiten offen ist, kann man sich direkt das in den Körben aufbewahrte Produkt greifen. Einfacher geht es fast nicht.

Hauptzwecke eines Korbregals

Platz schaffen mit einem Korbregal

Es muss bei Weitem nicht alles im Keller verschwinden, was nicht gerade andauernd gebraucht bzw. zur Hand genommen wird. Der primäre Zweck von Korb Regalen ist, auf clevere sowie intelligente Weise und völlig unkompliziert Platz zu sparen. Mit den Körben ist jeder Hausbewohner in der Lage, in seinen eigenen vier Wänden raffiniert Platz zu schaffen. Die Körbe in Regalform sind in unterschiedlichen Größen, Materialien und Formen im Handel erhältlich. So können die Kleinen, aber auch die Großen mit Leichtigkeit in ihrem persönlichen Reich Ordnung halten. Lieblingsgegenstände finden ruckzuck und dauerhaft ihr Plätzchen.

Dekorative Akzente setzen mit natürlichem Material

Die oftmals sehr originell konzipierten Korb Regale bieten aber nicht nur einen pragmatischen Nutzen, sondern sind auch in dekorativer Hinsicht eine gute Wahl. Das Wohnambiente kann durch gezielt eingesetzte Regale aufgepeppt und somit verschönert werden. Also wird dank Korbregalen auch der ästhetische Zweck erfüllt. Denn Körbe vermitteln einen Eindruck eines leichten, natürlichen Materials. in Zusammenhang mit Holz oder auch Kunststoff ist Korbgeflecht also nicht nur eine natürliche Ergänzung sondern bieten der Optik in kargen Regalen ein wenig Abwechslung.

Leichtes, günstiges Material für perfekte Praktikabilität

Körbe in einem Regal sind nicht nur perfekt zum Verstauen von Gegenständen. Da zum Beispiel Rattankörbe in Korbregalen extrem leicht sind, eignen sie sich meistens besser als schwerere Holz- oder Kunststoffkästen. So kann man auch mit einem Arm Körbe herausziehen, um an Gegenstände zu gelangen – Korbregale sind also sehr praktistauglich. Übrigens beschädigen Korbboxen durch ihr geringes Gewicht auch keinerlei Oberflächen im Regal. Man kann also von einer langen Haltbarkeit von Korbregalen ausgehen, sofern leichte Korbmaterialien wie Rattan genutzt werden.

Da Korbregale sehr viel weniger Material benötigen als Regale aus vollem Material wie zum Beispiel Holz, sind die nicht nur leichter sondern auch günstiger – gerade bei Korbregalen fürs Bad oder für den Keller ein durchaus wichtiges Kaufkriterium.

Übersicht über verstaute Dinge

Korbregale haben neben Glasregalen den wichtigen Vorteil, dass man von außen erkennen kann, was sich in den Körben befindet. Egal, ob die Körbe aus Metall, Holz, Rattan oder Kunststoff-Geflecht bestehen, in der Regel sind sie mindestens halb-durchsichtig. Damit können Sie auch ohne ein Herausziehen der Körbe erkennen, was sich in den Körben befindet.

Für welche Räume eignen sich Korbregale?

Doch Korbregale sind keineswegs nur für Wohn- und Kinderzimmer geschaffen, denn sie bieten unglaublich viel Stauraum. Dadurch können sie im Flur, in der Küche, am Hauseigang, in der Garage und auch im Gartenhäuschen gezielt eingesetzt werden. Für den Wohnkomfort der Hausinsassen sind Regale in Form eines Korbes immer ein Gewinn. Schnell und genau auf der richtigen Position angebracht, bewirken Korbregale regelrechte Wunder.

  • Korbregale fürs Wohnzimmer: schöne Rattanregale mit solidem Holzrahmen machen sich hier sehr gut und sind natürlich auch ideal zum Verstauen
  • Korbregale fürs Bad: hier finden sich diverse Regale mit Körben aus Metallstreben oder zum Beispiel Bambus. Da das Hauptbad in der Wohnung meistens nicht für Besucher gedacht ist, ist ein perfektes Aussehen eines Regals meistens weniger wichtig als die Praktikabilität
  • Korbregale fürs Kinderzimmer: Kinder haben viel Spielsachen, die verstaut werden müssen. Da Korbregale leicht und günstig sind und gleichzeitig viel Stauraum bieten, sind sie auch fürs Kinderzimmer perfekt geeignet

Typische Formen von Korbregalen

Die unterschiedlichen Varianten und Formen bieten etliche Vorzüge

Korbregale bieten in ihren unterschiedlichen Formen und Ausführungen etliche Vorzüge, auf die kein wohnlicher Mensch verzichten sollte. Die unterschiedlichen Formen ermöglichen es dem Raumgestalter, Korb Regale so zu wählen, dass sie zum Einrichtungsstil punktgenau passen. Mit der geeigneten Variante und Größe ist das zukünftige stilvolle Ordnungshalten kein Problem mehr. Je nach gewählter Variante des Regals sieht die Räumlichkeit nicht nur gut aus, auch das ewig lange Suchen nach bestimmten Gegenständen gehört alsbald der Vergangenheit an.

Die Modelle sollten dem Zweck gemäß die passende Größe und Form haben, damit sie auch auf dem vorhergesehenen Platz eingesetzt werden können. Damit die ausgewählte Variante richtig genutzt werden kann, sollte das Korbregal weder zu groß noch zu klein sein. Wird das Korbregal einzig und allein für den Dekozweck genutzt, spielen jedoch viel eher die Ausführung, das Material und die Farbe eine entscheidende Rolle. Korbregale lassen sich auch in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Variationen bestens kombinieren, wodurch im Wohnbereich eine wahrhaft tolle Wirkung erzielt werden kann.

Korbregal: Material- und Farbauswahl

Das passende Korbmodel zu finden, ist nicht allzu schwer, denn die Körbe gibt es in sehr vielen Varianten und Ausführungen. Sollen die neuen Körbe oder Boxen mit oder ohne einen Deckel ausgestattet sein?

Bei der Materialauswahl bietet sich für den Raumeinrichter die gleich große Phalanx an Möglichkeiten. Typische Materialien für Regal Körbe sind Bambus, Pappe, Karton, Kunststoff, Rattan und verschiedene Stoffe. Je nach Einsatzgebiet sollte das entsprechende Material gewählt werden. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, die Körbe in Kombinationen zu erwerben. Dann gilt es vor allem, die Maße zu kennen, welche die neuen Korbregale maximal aufweisen dürfen.

Es können auch transparente Materialien gewählt werden. Hierbei gilt es jedoch zu bedenken, dass die im Korb befindlichen Gegenstände unter Umständen erkannt werden. Will der Raumgestalter den Inhalt seines Regalkorbes vor neugierigen Blicken schützen, dann sollten jene Materialien gewählt werden, welche Einblicke in das Korbregal nicht zulassen.

Die Zuverlässigkeit eines Korbregals hängt auch von der Qualität des Materials und von der Verarbeitung ab. Der Farbauswahl sind bei den vielen Korbregalmodellen kaum Grenzen gesetzt. In Kinderzimmern finden oftmals knallige, bunt gefärbte Korbregale ihren Bestimmungsort. In den restlichen Wohnräumen können die Farben der Regale individuell abgestimmt werden. Es gilt abzuklären, ob das Regal auffallen oder einen unauffälligen, kaum wahrnehmbaren Stauraum im Flur oder in der Speisekammer bieten soll.

Inspirationen und Impressionen für Korbregale

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Korbregal? Lassen Sie sich von den folgenden Bildern inspirieren und sammeln Sie Ideen für die eigenen vier Wände.

Korbregale selber bauen

DIY-Regal Korb selber bauen

Bei diesem Regal handelt es sich zwar nicht um ein richtiges Korbregal, aber die verwendete Box sieht immerhin aus, als wäre es ein Korb. Einfach nachzubauen und Korboptik ist garantiert.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API