Treppenregale – bestens geeignet für beengte Räume

Treppenregale sind eine besonders interessante Möglichkeit, um auch in sehr engen Räumen den gewünschten Stauraum zu schaffen. Ein Regal in Treppenform kann aber auch anders genutzt werden. Bei kleinen Räumen kann man es tatsächlich als Treppe nutzen, um zwei Funktionen miteinander zu verbinden – Stauraum und Treppe. Mit einem derartigen Regal bietet sich für den Raumgestalter auch die Möglichkeit, bis unter der Decke einen Stauraum anzulegen, der leicht zu erreichen ist.

Ein Treppenregal ist auch ein willkommener Ordnungshüter, indem man den begrenzten Platz unter der Treppe oder einer Dachschräge optimal nutzen kann. So können ungenutzte Problemzonen schnell und problemlos zu echten Deko- und Stauraumwundern werden.

Dank der Vielfalt an unterschiedlichen Formen, Varianten und Designs ist ein Treppenregal die ideale Lösung für schwierige Wohnsituationen. In einem Treppen Regal können persönliche Gegenstände aufgestellt werden und das Möbelstück bietet flexible Möglichkeiten, um Haushalts- oder Wertgegenstände einfach, sicher und bequem unterzubringen. Mit Treppen Regalen können Hauseinrichter somit ganz unterschiedliche Effekte erzielen.

Die beliebtesten Treppenregale

Treppenregale aus Holz

Ein Treppenregal aus Holz ist ein wirklicher Allrounder, denn es kann sehr viele Funktionen gleichzeitig übernehmen. Man kann Bücher, Dekorationen Bilder oder Ordner darin arrengieren. Man muss es aber nicht unbedingt als Regal nutzen. Beliebt sind solche Regale auch mit Schubladen und Schubfächern. So kann man auch weniger dekorative Dinge in dem Regal verstauen. Mittels Flexibilität kann der Besitzer ein Treppenregal an der Wand, in den Ecken des Zimmers oder sogar als Raumteiler verwenden.

So kann sich der Nutzer zum Beispiel einen separaten Arbeitsplatz oder Essbereich sichern, der vom anderen thematisch nicht passenden Bereich getrennt wird. Das Material Holz ist zudem sehr interessant, pflegeleicht und eigentlich mit allen Räumen, Möbeln und Gegenständen zu kombinieren. Die Produkt-Highlights können folgendermaßen zusammengefasst werden:

  • Flexible Nutzung
  • Erweiterbar mit mehreren Treppenregalen
  • Angenehmer Blickfang
  • Pflegeleichte Oberfläche
  • Langlebigkeit

Treppenregale in Farbe weiß

Ein weißes Treppenregal verleiht jedem Raum einen besonderen Glanz und ist durch seine Form und den glänzenden Effekt der Farbe Weiß, ein wahrer Blickfang. Eine benutzerfreundliche Aufteilung macht es zu einer Art von Regal, die insbesondere dann sehr empfehlenswert ist, wenn es darum geht viele Bücher unterzubringen.

Aber auch Ordner oder Schallplatten können in einem weißen Treppenregal sehr gut aufbewahrt werden. Durch seine Beschaffenheit kann man ein Treppenregal auch perfekt als Raumteiler nutzen, was den Vorteil hat, dass es von beiden Seiten frei zugänglich ist. Aufgrund einer hohen Stabilität und hochwertigen Materialien, aus denen es besteht, ist ein Treppenregal in Weiß eine gute Wahl.

  • Aufgrund seiner Farbgebung erfüllt ein weißes Treppenregal jeden Raum mit Glanz
  • Durch seine Form ist es ein Blickfang
  • Eine benutzerfreundliche Aufteilung ist perfekt für die Aufbewahrung von Büchern
  • Dank seiner Beschaffenheit kann es auch als Raumteiler genutzt werden
  • Verfügt über eine hohe Stabilität
  • Besteht aus hochwertigem Material
  • Lässt sich leicht aufbauen
  • Zeitloses Design
  • Besticht durch eine gute Verarbeitung
  • Ist belastbar und robust

Zweck: Treppe und Stauraum in einem

Ein Treppenregal bietet enorm viel Ablagefläche und versorgt den Raum mit einem ganz neuen Flair. Der Zweck eines geeigneten Treppenregals äußert sich in zwei vordergründigen Funktionen. Zum einen kann das Regal wie eine Holztreppe gebraucht werden und zum anderen schafft es einen extra Stauraum. Auch als Raumtrenner kann ein Treppen Regal genutzt werden. Gerne werden derartige Regale an freien und oftmals schwer zu gestaltenden Orten in der Wohnung platziert, die somit sinnvoll genutzt werden können.

Die Einsatzbereiche von Regalen in Treppenform sind schier unbegrenzt. In jeder Räumlichkeit kann ein solches Regal den zur Verfügung stehenden Platz optimal füllen. Es kommt nur darauf an, welchen Zweck es zu erfüllen hat und wo es zum Einsatz kommen soll. Als schicker Raumteiler kann das Modell mit einer Tür versehen sein. Im Kinderzimmer kann ein Treppen Regal auch sehr gut als Treppe dienen, die zum Hochbett führt. Der durch das Regal entstandene Stauraum kann für die Unterbringung von Spielzeug und Kinderkleidung verwendet werden. Hierbei gilt es jedoch immer, auf die Sicherheit des Kindes zu achten.

Da ein Treppen Regal begehbar ist, ist dessen Verwendungsmöglichkeit beinahe grenzenlos. Beim Kauf eines Treppenregals sind die Größe sowie auch die Kosten essenziell. Auch der Aufwand in puncto Reinigung und Pflege sollte bei der Anschaffung berücksichtigt werden.

Neben dem platzorientierten und praktischen Nutzen erheben sich Treppen Regale auch selbst zu originellen Dekorationselementen im Wohnbereich. Die vorzüglichen Ablageflächen werden häufig in Kinder- und Arbeitszimmern sowie in Schlaf- und Wohnzimmern eingesetzt.

Typische Treppenregal Formen

Etliche Varianten und Formen erlauben es, ungenützte Lücken zu füllen

Treppen Regale sind im Handel in den unterschiedlichsten Formen und Varianten erhältlich. Die beliebtesten Modelle sind sehr stabil, flexibel und verfügen über ein ansprechendes Design. Viele Produkte sind unkompliziert und einfach gestaltet. Die begehbare treppenförmige Struktur kann sich auch aus Einzelelementen zusammensetzen. Die Ablageflächen können unterschiedlich groß ausfallen. Die verschiedenen Varianten können in allerlei geometrischen Mustern ausgeführt sein.

Die Regale sind häufig pyramidenförmig oder in dreieckiger Form gefertigt. Durch die würfelförmige oder rechteckige Form der Regale lassen sich die Elemente ideal unter einer Treppe oder einer Dachschräge anpassen. Treppen Regale gibt es in vielen verschiedenen Größen, Ausführungen und Farben. Ein Treppenregal mit ungewöhnlichem Design kann auf gekonnte Weise das Nützliche mit dem Originellen vereinen. Somit wird ein gut platziertes Treppenregal schnell zu einem Highlight für das Auge.

Das Treppenregal und die richtige Material- und Farbauswahl

Treppenregale müssen aus Sicherheitsgründen unbedingt eine gewisse Robustheit aufweisen. Die Auswahl in Bezug auf die Holzart ist groß, sehr beliebt sind Treppen Regale aus Eiche oder Buche. Viele Regale mit treppenförmiger Struktur bestehen aus hochwertigen MDF-Platten oder aus Spanplatten. Bei den MDF-Platten handelt es sich vornehmlich um Holzfaserplatten, die eine mittlere Dichte aufweisen. Treppen Regale müssen jedoch nicht notgedrungen aus Holz gefertigt sein. Es gibt überdies originelle Ausführungen aus Glas, Kunststoff oder Metall.

Die Farbauswahl hängt vordergründig vom Geschmack des Kaufinteressenten ab. Ausgefallene Farben wirken im Wohnambiente sehr modern und innovativ. Doch auch der Einsatzort des Regals ist für die Farbauswahl mitbestimmend. So werden in Kinderzimmern gerne hell gefärbte oder bunte Treppenregale verwendet. Ein Regal auf der Terrasse oder im Flur wird häufig in unauffälligen Farben gehalten. Im Schlaf- und Wohnzimmer werden hingegen gerne klassische Farbtöne wie Schwarz, Weiß oder Grau verwendet. Auch im Arbeitszimmer kommen unauffällige Farben ausgezeichnet zur Geltung.

Für die richtige Farb- und Materialauswahl sind sowohl der Bestimmungsort des Regals als auch dessen Funktion essenziell. Ein Treppenregal kann in allen möglichen Winkeln der Wohnung den nötigen Stauraum bieten, die ansonsten ungenutzt bleiben würden. Auffallende Farben und Formen stechen heraus und das Regal trägt dadurch zur Ästhetik des Wohnambientes bei. Der praktische Nutzen verlangt, dass das Material und die Verarbeitung des Treppenregals hochwertig sind, wodurch eine hohe Tragfähigkeit garantiert wird.

Treppenregal-Inspirationen

Sie spielen mit dem Gedanken ein neues Treppenregal zu kaufen, sind sich dabei aber noch nicht sicher, wie genau es aussehen soll?Klicken Sie sich durch die folgenden Bilder und profitieren Sie von Ideen anderer. Hier finden Sie zahlreiche Bilder mit Treppenregalen, die Ihnen bei der eigenen Kaufentscheidung helfen können.

Treppenregale selber bauen

Treppenregal selbst gebaut

Hol dir Inspirationen zum Bau einer Regaltreppe mit Hochbett aus Sperrholz. Die Bauzeit beträgt ca. 5 Stunden. Mit dieser Anleitung schafft du den Nachbau ganz einfach.

Geimwerken ohne Ahnung: Bau eine Regaltreppe

Auch ohne viel Erfahrung vom Heimwerken kannst du mit dieser Anleitung ein Treppenregal nachbauen.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API