Messer – unverzichtbar im Haushalt und mehr

Für ambitionierte Hobbyköche und Profiköche sind hochwertige Messer essenzielle Utensilien beziehungsweise Werkzeuge, die Kochen und nötige Arbeiten erheblich erleichtern. Der Markt bietet allerdings unzählige Varianten Messer in den unterschiedlichsten Qualitäten und Ausführungen, sodass die Auswahl oft nicht leicht ist.

Welche Messer werden für die einzelnen Arbeiten in der Küche benötigt? Welches Messer ist unbedingt erforderlich? Welche Messer sind für Freizeit und Hobby sinnvoll? Sollen es eher einzelne Messer sein oder ist ein umfangreiches Messer-Set empfehlenswert?

Messer für den Haushalt und mehr im Überblick

Kochmesser – Grundausstattung für die Küche

Profiköche setzen in der Küche für tägliche Schneidearbeiten normalerweise mehrere unterschiedliche Küchenmesser ein, die generell über eine hohe Qualität verfügen. Wichtig ist besonders das sogenannte Kochmesser. Es handelt sich hierbei um ein universell einsetzbares Messer, welches in den unterschiedlichsten Klingenlängen, Breiten und Ausführungen im Handel erhältlich ist. Kochmesser eignen sich gleichermaßen für Gemüse und Fleisch. Zu einem Kochmesser gehört auch ein kleines Schäl-/Gemüsemesser (gerade Klinge), welches für äußerst genaues und filigranes Schneiden sinnvoll ist. Bei einem Tourniermesser handelt es sich ebenfalls um ein Schälmesser. Allerdings ist dessen Klinge leicht gebogen (Vogelschnabel-Form), sodass beispielsweise Schälen von Obst deutlich leichter und schneller erledigt ist.

Mit einem Tranchiermesser, das mit einer besonders schmalen und geschärften Klinge ausgestattet ist, lässt sich jegliches Fleisch exakt in Form schneiden. Das sogenannte Sashimi-Messer ist ein perfektes Werkzeug, um ohne Probleme Fisch zu filetieren. Zudem ist es dafür prädestiniert, um beispielsweise luftgetrockneten Schinken in hauchdünnen Scheiben zu präsentieren. Ein Allrounder unter den Küchenmessern ist das Santoku-Messer. Es wird auch als „Messer der drei Tugenden“ bezeichnet. Hiermit lassen sich gleichermaßen Fleisch, Fisch und Gemüse zerlegen, filetieren und in Form schneiden. Somit ist das Santoku in Küchen fast unverzichtbar.

Ein weiterer Alleskönner ist das sogenannte Office-Messer. Dieses besitzt eine Klinge mit Wellenschliff, sodass beim Schneiden lediglich wenig Kraft benötigt wird. Das Office-Messer eignet sich besonders zum Schneiden von Kräutern, Gemüse und Zwiebeln. Fisch und Fleisch sind ebenfalls leicht zu bearbeiten. Wer nicht sofort japanische Messer kaufen möchte, findet im Office-Messer einen wertvollen Küchenhelfer. Frisch gebackenes Brot ist stets ein besonderer Genuss. Um knusprige Krusten ohne viel Kraftaufwand zu schneiden, wird ein Brotmesser benötigt. Merkmal der Brotmesser ist eine gezahnte Klinge (Wellenschliff). Diese punktet dadurch, dass ihre Auflagefläche geringer ausfällt und das Brot mit mehr Druck einfacher zu schneiden ist.

Hochwertige Messer gut pflegen

Hochqualitative Messer sind allerdings nur nützlich und gut zu handhaben, wenn sie optimal gepflegt und richtig aufbewahrt werden. Der Handel bietet daher für Kochmesser und andere Messer diverse Produkte, die das Aufbewahren erleichtern und für einen perfekten Schliff (Schleifsteine mit allen Körnungen) sorgen. Werden hochwertige Kochmesser achtsam gepflegt, können sie sogar für spätere Generationen in der Küche nützlich sein. Gerade japanische Messer/Kochmesser wie beispielsweise das Santoku sind für eine exzellente, scharfe Klinge bekannt. Mit einem Kochmesser auf diesem Niveau wird die Arbeit in Küchen erheblich schneller, sicherer und einfacher.

Outdoor-Messer – zuverlässige Begleiter in allen Lebenslagen

Klassische Outdoor-Messer werden beispielsweise auch als Camping-, Fahrten- und Bushcraft- sowie Survival-Messer bezeichnet. Diese hochwertigen Messer sind in unzähligen Varianten in Klingenlänge, Griff-Design und mit diversen Funktionen und Zubehör im Handel erhältlich. Outdoor-Messer sind beim Trekking, Camping und Wandern sowie im Alltag daheim wichtige Utensilien, die selbst für kleine handwerkliche Arbeiten zu verwenden sind.

Outdoor-Messer sind allgemein sehr robust und verfügen über eine sitz-zulaufende Messerklinge. Der Griff ist je nach Modell unterschiedlich groß, jedoch stets sehr widerstandsfähig. Es kann gleichermaßen als Kochmesser wie auch Jagdmesser verwendet werden. Für ambitionierte Jäger stehen im Handel allerdings professionelle Jagdmesser zur Verfügung wie unter anderem das Aufbruch-Messer oder der sogenannte Hirschfänger.

Taschenmesser – perfekt für Alltag und Outdoor-Aktivitäten

Sogenannte Überlebensmesser dienen hauptsächlich als Schnitz-/Schneidwerkzeuge. Mit den integrierten Werkzeugen wie beispielsweise einer Säge lässt sich unter anderem ein Unterschlupf aufbauen, ein Wanderstock in Form schnitzen oder ein gefangener Fisch zubereiten. Neben einem wertigen Taschenmesser, sind es speziell Überlebensmesser, die sich zur Bereitung von Essen perfekt einsetzen lassen. Hochqualitative besitzen normalerweise mehrere Funktionen wie beispielsweise einen Korkenzieher, Säge und Feile/Nagelfeile und lassen sich dadurch in jeder Lebenslage vielseitig nutzen. Großzügig konzipierte Multifunktionsmesser weisen noch mehr sinnvolle Tools auf.

Vorteile der Freizeitmesser

Hochwertige Fahrtenmesser eignen sich manchmal auch zum Angeln. Die Klingen sind rostfrei und ihre kompakte Bauart, sodass Outdoor-Messer zuverlässige Werkzeuge sind, die beispielsweise beim Wandern wichtig werden kann. Denn, falls sich ein Unfall ereignet oder ein Tier angreift, sind Freizeitmesser schnell griffbereit und können in einer Notsituation eventuell auch Leben retten.

Besonders praktisch sind Freizeitmesser, die mittels Gürtelscheide bequem zu tragen sind. Für Trekkingtouren bietet der Markt sogar praktische Messer-Sets. Materialien für diese hochwertigen Produkte sind unter anderem Hirschhorn, Walnuss-/Olivenholz und Leder für die Griffe. Diese gewährleisten Nutzer-freundliche Haptik und eine außerordentlich gute Stabilität. Freizeitmesser oder sogenannte Military-Messer sind für ambitionierte Outdoor-Fans und beim Trekking stets zuverlässige Begleiter, die sich für alle nötigen Arbeiten/Aufgaben in der Natur eignen. Die unterschiedlichen Designs der Messerklingen können je nach Modell schwarz oder silberfarben, matt oder glänzend gestaltet sein.